Einführung in die systemische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Seminarinhalte:
Meine Rolle als systemische/r Kinder- und Jugendlichentherapeut*in. Gestalten von Erstkontakten. Beziehungsgestaltung zum Kind / Jugendlichen. Auftragsklärung, Umgang mit widersprüchlichen Aufträgen. Systemdiagnostik. Hypothesengeleitetes Arbeiten. Settingvarianten. Bedeutung der Helfersysteme. Ethische und rechtliche Fragen. Arbeit mit verschiedenen Familienformen (u.a. Patchwork-, multikulturelle-, gleichgeschlechtliche Familie).

Zielgruppe:
Teilnehmen können Fachkräfte aus psychosozialen Berufsfeldern, die Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben.

Seminarleitung:
Sven Schönfelder, Ramona Voß

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:
Seminarhaus Bernbruch
(Übernachtung möglich)

Anzahl der Teilnehmer*innen:
max. 18 Teilnehmer*innen.

Dauer & Umfang:
4 Tage, 36 UE

Kosten:
468,- €
+ 15,- € pro Nacht
bei Übernachtung im Seminarhaus
(durch Selbstverpflegung der Gruppe entstehen erfahrungsgemäß 6,- Euro Unkosten pro Tag)

Anmeldung Seminar

Einführung in die systemische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Zeitraum:


Teilnehmer:
min./max.: 8/18
Übernachtung im Seminarhaus*

Zurück