Einführung in die videogestützte systemische Beratung

Im Vorfeld der Seminarreihe "Videogestützte Systemische Beratung" bieten wir eine Einführung in das videogestützte systemische Arbeiten an, bei der sich die Interessenten mit verschiedenen Aspekten der Weiterbildung vertraut machen können.
Das Seminar taucht in einer besonderen Art und Weise in alltägliche Interaktionsprozesse ein und vermittelt einen lebendigen Eindruck, wie das Unsichtbare des Alltags sichtbar und genutzt werden kann. Die Teilnehmer*innen erleben hierfür an sich selbst, dass und wie Videos und Bilder wirksam sind, erhalten einen neuen Zugang zu ihren persönlichen kommunikativen Fähigkeiten und Stärken und entwickeln erste Ideen, wie eine videogestützte Arbeitsanweise im eigenen beruflichen Kontext implementiert werden kann.
Darüber hinaus lernen die Interessenten die Arbeitsweise der Trainer*innen sowie die lernfördernde Atmosphäre im Seminarhaus kennen und schätzen.

Seminarleitung:
Annett Gehres, Jule Thermann, Frank Germann (das Seminar wird durch 2 Trainer*innen geleitet)

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:
Seminarhaus Bernbruch
(Übernachtung möglich)

Anzahl der Teilnehmer*innen:
max. 12 Teilnehmer*innen

Dauer & Umfang:
2 Tage, 12 UE
1. Tag: 16:00 - 19:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

Kosten:
197,- €
(Verpflegung und Übernachtung im Seminarhaus inbegriffen)

Anmeldung Seminar

Einführung in die videogestützte systemische Beratung

Zeitraum:


Teilnehmer:
min./max.: 8/12
Übernachtung im Seminarhaus*

Zurück