Paarlandschaften - Erlebnisorientierte Paartherapie

Seminarinhalte:
Kulturgeschichte der Paarbeziehung, Rollenwandel in Familie und Partnerschaft. Landkarte der Einflussquellen auf die Paarbeziehung. "Zwiebelschalenprinzip" als Arbeitsansatz im paartherapeutischen Arbeiten: so tief wie nötig in die Themen des Paares vordringen. Nacherleben der verschiedenen Phasen und Themen in Paarbeziehungen: Verliebtheit, Verbindlichkeit, Verhandlung/Umerziehung, Autonomie/Individuation, Versöhnung, Verbundenheit und Verlust. Paarräume in Veränderung. Weggabelungen.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Therapeut*innen, die bereits paartherapeutisch arbeiten und ihren Erfahrungsschatz erweitern wollen sowie an interessierte Fachkräfte.

Seminarleitung:
Sabine Holdt

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:
Leipzig

Anzahl der Teilnehmer*innen:
max. 16 Teilnehmer*innen

Dauer & Umfang:
3 Tage, 26 UE
1. Tag: 10:00 - 13:00 Uhr
            15:00 - 19:30 Uhr
2. Tag: 09:00 - 13:00 Uhr
            15:00 - 19:30 Uhr
3. Tag: 09:00 - 12:00 Uhr
            13:00 - 15:30 Uhr

Kosten:
338,- €

Anmeldung Seminar

Paarlandschaften - Erlebnisorientierte Paartherapie

Zeitraum:


Teilnehmer:
min./max.: 12/16
Übernachtung im Seminarhaus*

Zurück