Systemisch online arbeiten

Zwei Tage zum Reinschnuppern und Erproben der systemischen Onlinewelt

Immer mehr systemisch qualifizierte Fachkräfte beschäftigen sich mit dem Thema Onlinearbeiten und fragen sich ob und wie sie systemisches Wissen, Können und Haltungen online anwenden und einbringen können:

  • Kann systemische Beratung, Therapie, Coaching und Supervision auch online stattfinden ?
  • Wie lassen sich das Systemische und die Onlinewelt wirksam miteinander verbinden?
  • Können systemische Methoden online umgesetzt werden und trotzdem erlebbar bleiben?
  • Wo gibt es Grenzen? Wann sollte ein Termin online und wann offline stattfinden?
  • Braucht es viel Technik & KnowHow um systemisch online arbeiten zu können?
  • Und passt Onlinearbeiten überhaupt zu mir und meinem Selbstverständnis als systemische Fachkraft?

Diesen und weiteren Fragen soll an zwei aufeinander aufbauenden und lebendig gestalteten online-Fachtagen nachgegangen werden:
Tag 1 (08.05.2023): Theorie und Praxis der videogestützten Onlineberatung
Tag 2 (15.05.2023): Theorie und Praxis der schriftlichen Onlineberatung (E-Mail, Chat und Messenger)

Seminarleitung:
Katharina Piekorz (www.die-onlinepraxis.de)

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:
Online-Seminar

Anzahl der Teilnehmer*innen:
max. 16 Teilnehmer*innen

Dauer & Umfang:
2 Tage, 16 UE
1. Tag: 08.05.2023
2. Tag: 15.05.2023

Zeitlicher Ablaufplan:
09:00 – 09:15 Uhr  Technik-Check-In & Ankommen
09:15 – 12:30 Uhr 
12:30 – 13:30 Uhr  Mittagspause
13:30 – 16:45 Uhr 

Kosten:
232,- €

Anmeldeschluss:
15.04.2023

Anmeldung Seminar

Systemisch online arbeiten - Achtung: 2 Seminartage aufgeteilt auf 08.05. und 15.05.2023!

Zeitraum:


Teilnehmer:
min./max.: 12/16
Übernachtung im Seminarhaus*

Zurück