Den Aus- und Umbau sowie die energetische Modernisierung unseres Seminarhauses konnten wir in den letzten 3 Jahren – trotz weit voran geschrittener Planung – aufgrund der Entwicklungen der Baukosten, Lieferengpässe und anderen Gründen bisher noch nicht realisieren.

In diesem Jahr gehen wir die Umsetzungsplanung jedoch erneut an und werden die Voraussetzungen gemeinsam mit unserem Architekturbüro schaffen um das Projekt zu realisieren.

Wir planen die Modernisierung mit ökologisch nachhaltiger Wirkung und damit verbunden den vollständigen Ausbau unseres Dachgeschosses zur Gewinnung zusätzlicher Unterkunfts – und Übungsräume, die Umsetzung aktueller Brandschutzvorgaben mit zweitem Rettungsweg.

Mit dieser Maßnahme werden wir einen KfW Effizienzhaus 55-Standard erreichen. Dies bedeutet wir benötigen dann nur 55% der Primärenergie im Vergleich zu einem Neubau nach GEG.

Zur Realisierung dieses großen Projektes benötigen wir Unterstützung, um eine tragbare Finanzierung für unser Bauvorhaben mit nachhaltigem Anspruch zu ermöglichen.

Wir freuen uns über jede Hilfe. Sie können über ein sogenanntes Direktdarlehen Geld bei uns anlegen zu fest vereinbarten Zinssätzen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: stefan.kurth@fam-thera.de

Weitere Informationen: Unterstützer:innen-Brief

Wenn Sie einfach nur spenden wollen, können Sie das direkt hier tun. Dabei ist uns jeder Betrag willkommen.