In der Vorbereitung auf einen Aus- oder Weiterbildungsgang finden in jedem Quartal dreitägige Seminare für die Interessent:innen aller Veranstaltungen statt. Dabei ermöglichen wir unseren Teilnehmer:innen einen lebendigen Einblick in die systemische Sicht- und Arbeitsweise. Anschaulich vermitteln wir Ihnen, was lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten heißt.

Seminarinhalt

Unsere Trainer:innen stellen Ihnen die systemische Wahrnehmung des Einzelnen und von Familien vor (Haltungen, Strukturen, Hierarchien, Kommunikation und Beziehungen).

Arbeit mit Genogrammen. Wichtige familientherapeutische Schulen. Anschauliches und erlebnisorientiertes Arbeiten. Bildhaftes Arbeiten mit dem “Lebensfluss”. Phasen von Familienstrukturen und ihre sensiblen Übergänge. Darstellung und Bearbeitung von Beziehungen im Familien- und Helfersystem durch Skulpturarbeit. Simulation der therapeutischen Begegnung. Hilfreiche professionelle Haltung: ressourcen- und lösungsorientiert, “Mitgehen und Führen”, paradoxes Umgehen mit Ambivalenzen und “Widerstand”. Parts Party nach SATIR.

Wir vermitteln unseren Teilnehmer*innen die Lehrinhalte praxisnah, anschaulich und handlungsorientiert. Dazu steht uns ein reiches methodisches Spektrum zur Verfügung wie methodische Demonstrationen, Simulationen durch Rollenspiel und Skulpturarbeit, das Üben in Kleingruppen. Zudem können Sie die Gruppenatmosphäre erleben sowie uns als Trainer*innen des Instituts kennenlernen. Das Seminar dient auch als Orientierungshilfe vor der Bewerbung zum Weiterbildungsgang “Systemische Beratung” oder “Systemische Therapie”.

Dauer und Umfang
  • 3 Tage, 28 UE
    • 1. Tag: 10:00 – 20:00 Uhr
    • 2. Tag: 09:00 – 21:00 Uhr
    • 3. Tag: 09:00 – 15:00 Uhr

Die Zeiten werden in Unterrichtseinheiten UE á 45 min angegeben.

Kosten
  • 252,- € + 40,- € bei Übernachtung im Seminarhaus
    (durch Selbstverpflegung der Gruppe entstehen erfahrungsgemäß 6,- Euro Unkosten pro Tag)
Rahmenbedingung und Veranstaltungsort

Anzahl der Teilnehmer:innen:

max. 18

Seminarbedingungen:

Unsere Seminare sind gekennzeichnet durch eine handlungs- und erlebnisorientierte Arbeitsweise.  Die Teilnehmer:innen haben die Möglichkeiten zum Lernen am Modell, zum eigenen Erproben in Kleingruppen und zur Selbsterfahrung.

Veranstaltungsort:

Seminarhaus Bernbruch

Termine und Anmeldung

Einführung in das systemische Arbeiten 22.04. – 24.04.2024

April 22 @ 10:00 - April 24 @ 15:00

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen


Einführung in das systemische Arbeiten 29.08. – 31.08.2024

August 29 @ 10:00 - August 31 @ 15:00

Das Registrierungslimit wurde erreicht. Treten Sie der Warteliste bei, um automatisch registriert zu werden, wenn ein Platz verfügbar wird.

Treten Sie der Warteliste bei

Tribe Loading Animation Image


Einführung in das systemische Arbeiten 19.09. – 21.09.2024

September 19 @ 10:00 - September 21 @ 15:00

Das Registrierungslimit wurde erreicht. Treten Sie der Warteliste bei, um automatisch registriert zu werden, wenn ein Platz verfügbar wird.

Treten Sie der Warteliste bei

Tribe Loading Animation Image


Einführung in das systemische Arbeiten 14.11. – 16.11.2024

November 14 @ 10:00 - November 16 @ 15:00

Anmelden

Tribe Loading Animation Image