Als systemisches Institut mit langjähriger Geschichte bilden wir Psychotherapeut:innen praxisnah, anschaulich und handlungsorientiert aus und bilden damit die Voraussetzung zur Erlangung der Approbation als Psychologische Psychotherapeut:in (PP) im Vertiefungsgebiet Systemische Therapie.

Ausbildungsinhalt

Ziel der Ausbildung ist die praxisnahe Vermittlung von Grundkenntnissen in wissenschaftlich anerkannten, psychotherapeutischen Verfahren sowie die vertiefte Vermittlung von Kenntnissen im Verfahren der Systemischen Therapie auf der Grundlage des aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstands.

Die Ausbildung befähigt dazu, psychotherapeutisch eigenverantwortlich und selbständig handeln zu können in Systemischer Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist und Systemischer Therapie bei psychischen Ursachen, Begleiterscheinungen und Folgen von körperlichen Erkrankungen unter Berücksichtigung der ärztlich erhobenen Befunde.

Grundlage der Ausbildung ist das Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeut:innen (PsychTh-APrV).

Zulassungsvoraussetzungen
Dauer und Umfang

Die Ausbildung kann berufsbegleitend über 5 Jahre oder in Vollzeit (mind. 3 Jahre) absolviert werden.

Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil ( 24 Lehrseminare, 600 UE), einer praktischen Tätigkeit, einer praktischen Ausbildung unter Supervision sowie der Selbsterfahrung. Erforderlich ist zu dem die Teilnahme an einem Einführungsseminar (28 UE) am FamThera Institut.

Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung und der Berufsbezeichnung „Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischer Psychotherapeut“ ab.

Die Zeiten werden in Unterrichtseinheiten UE á 45 min angegeben.

Abschluss der Ausbildung
Kooperationskliniken
Kosten und Finanzierung

in Planung für Jahrgang 2025

Termine und Bewerbung
  • Der nächste reguläre Ausbildungsgang beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2025.
  • Die Bewerbungsfrist wird in der 2. Jahreshälfte 2024 enden – Termin folgt.
  • In der Zwischenzeit nehmen Interessierte an Einführungsseminaren teil, um die Arbeitsweise von FamThera kennenzulernen.
  • In 2024 finden 2 Informationsabende statt:
    19.04.2024 in Leipzig
    23.05.2024 in Dresden

Angaben zum Inhalt der Bewerbung

  • die Teilnahme an einem Einführungsseminar in das Systemische Arbeiten bei FamThera (Siehe Termine)
  • ein Bewerbungsschreiben
  • ein tab. Lebenslauf
  • ein reflektierter Lebenslauf im Sinne der Sicht auf die eigene Entwicklung
  • Studienabschluss
  • kurze Einschätzung der eigenen psychophysischen Belastbarkeit (Selbsteinschätzung)

Veranstaltungsorte

Leipzig, Dresden, Seminarhaus Bernbruch